EVENTS

Feste feiern
Kollegen treffen
Weine probieren
oder nach Hause einladen

Im Caracol bieten wir Ihnen die Möglichkeit,
Ihre ganz persönliche Veranstaltung zu genießen:

Wir bieten Platz für Feiern von bis zu 25 Personen.

Oder ganz privat? Wir kochen auch für Sie zu Hause!

Events 2014

IHK geprüfter Küchenmeister
IHK Wiesbaden prüfte neue Meisterköche. Am 1. und 2. August 2014 fand die praktische Abschlussprüfung zum Küchenmeister statt. Neben Freddy Ochoa nahmen acht weitere frisch gebackene Küchenmeister stolz ihre Urkunde entgegen.
Alle Kandidaten mussten neben der praktischen Prüfung neun schriftliche, eine mündliche und die Ausbildungseignungsprüfung erfolgreich absolvieren, um sich nun ‚Meister’ nennen zu dürfen.
http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/ihk-wiesbaden-pruefte-neue-meisterkoeche_14405404.htm

Genussakademie Kochkurs
Valéry Mathis und Freddy Ochoa: Vive la France!
Wer zu den glücklichen Teilnehmern der französischen Küchenparty im Medienhaus gehört, hat den sympathischen Küchenchef von Erno's Bistro bereits persönlich kennen gelernt - sein erster Auftritt in der Genussakademie, doch zum Glück nicht sein letzter. Mathis kommt nicht alleine, sondern bringt seinen guten Freund und Kollegen Freddy Ochoa, Küchenchef im Restaurant Caracol (5. Platz in der Kategorie "Mediterran" bei FRANKFURT GEHT AUS! 2014), mit ins Medienhaus. So haben die Kursteilnehmer am 16. März 2014 Gelegenheit, Tipps und Tricks aus der Heimat der Sterneküche von gleich zwei Küchenchefs zu bekommen, die wirklich wissen, wie man aus hochwertigen Zutaten ganz große Gerichte zaubert. Caracol und Erno's Bistro zu Gast in der Genussakademie: Das gibt es leider nur ganz selten, also sollten Sie sich beeilen, Ihren Platz bei diesem einmaligen Event zu sichern!
https://ssl.genussakademie.com/kurs/210/20000782/

Events 2013

Weihnachtsmarkt in der Schneckenhofstraße
Am 22. und 23. November veranstalten die Schneckenhofsträßler einen eigenen Weihnachtsmarkt. 10 % aller Umsatzerlöse beider Tage gehen als Spende an das Kinderhaus Frank in Frankfurt zur Unterstützung der therapeutischen und pädagogischen Projekte. Die Geschäfte der Schneckenhofstraße präsentieren Ihnen ihre vielfältigen und ausgewählten Angebote zur Einstimmung in die Adventszeit.

Slow Food Gänse-Essen
Wie seit vielen Jahren feiern wir am 9. November gemeinsam das nahende Ende unseres Slow Food Jahres mit einem großen Gänsemenü. Letztes Jahr bei Freddy Ochoa in seinem kleinen Restaurant Caracol war es wunderbar, etwas eng, weil überfüllt, aber alle Gäste haben den Abend sehr genossen. Was kann man alles mit guten Gänsen in der Küche zaubern!!! Und mal wieder kommt es auf Qualität an: für das Gänse-Essen bestellt Freddy vom Bauern Klaus Mann aus Groß-Zimmern (http://www.kleinmarkthalle.com/info-bauer-mann.php), der seine Tiere (darunter viele alte Haustierrassen) artgerecht und im Freiland hält.
http://www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/frankfurt_main/

kulinart – Die Messe für Genuss und Stil
Am 26. und 27. Oktober 2013 fand im Bockenheimer Deport in Frankfurt die 10. kulinart statt. Lust am Miteinander hat in Frankfurts Genussecke Sachsenhausen den argentinischen Spitzenkoch Freddy Ochoa und die Traditions-Confiserie Jamin zusammen geführt. Ob die mit Feinsinn handgefertigten Römerpralinen - traditionell gefüllt mit einer feinen Ganache aus Apfelschnaps - zur regionalen Nonchalance der Caracol-Küche passen? – Selbstbewusste Qualität, kompromisslose Transparenz und Vertrauen auf der Basis natürlichen Geschmacks treffen sich immer! Freddy Ochoa und Cathérine Jamin führten einen gemeinsamen Stand während der zwei Messetage und kochten gemeinsam auf der Bühne: köstliche, knusprige Quiche, die von den zuschauenden Besuchern mit Begeisterung verkostet wurde.
„Küchenchef Freddy Ochoa vom Restaurant Caracol in der Frankfurter City hat seine kleine Tochter auf dem Arm und verspricht ihr fünf Minuten Aufmerksamkeit. Der Argentinier ist mit einer umwerfenden Ausstrahlung sprach- und fassungslos vom Ambiente, von den vielen interessierten Besuchern und dem hohen Niveau der Genussmesse. Das bisschen Lampenfieber vor dem Auftritt auf der Koch-Bühne habe sich schnell gelegt. „Es war einfach der Kracher“, fasst seine Show-Partnerin Cathérine Jamin von der gleichnamigen Frankfurter Konfiserie zusammen, „die Stimmung, die Moderation auf der Bühne. Im Handumdrehen war einfach alles aufgegessen!““ (Auszug aus Pressemitteilung 30.11.2013)
http://www.kulinart-messe.de/43-willkommen-zum-jubilaeum-es-ist-angerichtet.html

Events 2012

Kulinarische Landkarte 2012
21. bis 30. September
Slow Food Deutschland feiert sein 20-jähriges Bestehen ‐ und das Caracol feiert mit !!!
Freddy ist seit vielen Jahren Mitglied bei Slow Food und unterstützt den Leitgedanken „Gut ‐ Sauber ‐ Fair hergestellte Lebensmittel und zubereitete Speisen".

Auf der „Kulinarischen Landkarte 2012“ www.kulinarische‐landkarte.de präsentieren mehr als 70 Restaurants aus allen Regionen Deutschlands (drei davon in Frankfurt) ein Slow Food Jubiläums Menü 2012. Mit dieser Aktion wollen die teilnehmenden Convivien und Restaurants den Wunsch und den Anspruch nach „Gut ‐ Sauber ‐ Fair“ hergestellten Lebensmitteln und zubereiteten Speisen einer größeren Öffentlichkeit präsentieren.
Genießen Sie unser Slow Food Menü 2012!
www.kulinarische-landkarte.de

Events 2011

Weinmenü mit Piemont-Winzer Marco Destefanis
Am Dienstag, den 21.6.2011 um 19.30 Uhr, luden wir zu einem Weinmenü mit Piemont-Winzer Marco Destefanis ein. Das Piemont ist eines der berühmtesten Weinbaugebiete und Marco Destefanis produziert im Herzen dieser Region. Er wird Ihnen an diesem Abend sein kleines, von den einschlägigen Weinführern gelobtes Weingut und fünf seiner Weine vorstellen (mit Übersetzung).
Freddy bietet dazu ein auf Langhe Arneis, Rosato di Dolcetto, Dolcetto d‘Alba, Barbera und Nebbiolo abge-stimmtes, italienisch angehauchtes Fünf-Gang-Menü an.
Mitveranstalter ist die Cantina Piemontese aus Offenbach:

www.cantinapiemontese.de

Slow Food Abend II „Essen vom ganzen Tier“
Am Samstag, den 28.5.2011, wird es im Caracol wieder einen Slow Food Abend geben: Freddy wird Leckereien vom Lamm zubereiten und dafür wieder das "ganze Tier" nutzen. Diese Veranstaltung findet im Anschluss an die Mitgliederversammlung von Slow Food Deutschland statt und knüpft an ein gelungenes Geschmackserlebnis am 4.4. an (s.u.).
Hinweise unter
www.slowfood.de

Slow Food Abend „Kochen auf Herz und Nieren“
Am 4.4.2011 zauberte Freddy für Slow Food Mitglieder und Freunde ein 4-Gänge-Menü rund ums Lamm. Von Kopf bis Fuß bietet das Lamm viele interessante Leckereien, von denen einige bereits in Vergessenheit geraten sind.
Frisch vom Markt kauft Freddy ein ganzes Lamm von Familie Berbalk. Auf dem Hof Berbalk werden ca. 400 Rhönschafe gehalten – artgerecht und naturnah. Es wird noch selbst geschlachtet und die Produkte werden im eigenen Hofladen in Wüstems im Taunus oder auf dem Bauernmarkt in Frankfurt direkt an die Kunden verkauft.
www.hof-berbalk.de
Dazu nutzt Freddy Bio-Gemüse der Saison aus der Bioland-Gärtnerei Bärengarten (Oberrad), einer der Betriebe der Werkstatt Frankfurter e.V.
www.gruene-sosse.org

Events 2010

Argentinische Woche
Die Frankfurter Buchmesse 2010 stand ganz im Zeichen lateinamerikanischer Kultur, Tradition und Leidenschaft – mit dem Ehrengast Argentinien. Aus diesem Anlass kochte Freddy in der ersten Oktoberwoche nach alten Argentinischen Rezepten: z.B. Empanadas, Matambre, Choclo al Horno und Asado (saftiges Rindersteak vom Grill). Und es gab Argentinische Weine!
Maintower, das Boulevardmagazin des hr-Fernsehens, berichtete über die argentinische Woche im Caracol.

Wein-Probe
Der Weinexperte Martin Kössler (K&U Weinhalle Nürnberg) stellte ausgewählte deutsche Weine vor. Äußerst unterhaltsam teilte er sein Wissen und seine Leidenschaft für Weine mit seinen Zuhörern. Dabei bringt er immer wieder seine naturwissenschaftlichen Erfahrungen auf den Gebieten der Weinchemie und des Weinan- und -ausbaus ein. Passend zu den Weinen kochte Freddy ein 4-Gänge-Menü.
Mehr über die K&U Weinhalle Nürnberg unter
www.weinhalle.de

Eröffnungsparty
Bei Sonnenschein und guter Stimmung wurde die Neueröffnung des Restaurant Caracol am
4. September 2010 gefeiert. Die Gäste genossen die sonnige Terrasse ebenso wie das neu eingerichtete Lokal, und selbst in der Küche standen die besonders Interessierten dicht an dicht für einen Blick hinter die Kulissen. Es gab selbst gebackene Kuchen am Nachmittag und selbst gemachte herzhafte Leckereien – wie argentinische Empanadas und Focaccia - am Abend. So ließ es sich gut und fröhlich rund um die Uhr feiern.
Ein Dank an alle Gäste und besonders an Jakob (www.capri-filmdesign.de) für den Videoclip!
youtube Video von der Eröffnungsfeier 4. Sept. 2010